Impressum

Forum   FAQ-Artikel schreiben   Links   Kalender   Erweiterte Suche
Willkommen bei MacOS X FAQ

Gibt es eine deutsche Rechtschreib-Prüfung?

Software

Ab MacOS X 10.2 liefert Apple auch eine deutsche Rechtschreib-Prüfung mit aus. Diese folgt jedoch offenbar noch der alten Rechtschreibung(?). Daher kann es unter MacOS X 10.2 immer noch Sinn machen, eine Rechtschreib-Prüfung eines Drittherstellers einzusetzen. Wer noch MacOS X 10.0 oder 10.1 verwendet, dem bleibt ohnehin nichts anderes übrig ...

Neben dem schon länger verfügbaren Object Farm Spell (einer Cocoa-Portierung der frei erhältlichen Rechtschreib-Prüfung ispell) ist auch noch cocoAspell (eine Portierung des Programms Aspell) für MacOS X erhältlich. Beide Programme sind kostenlos und mit verschiedenen Sprachpaketen (darunter Deutsch) verfügbar.

Benutzung

Wie erwähnt, funktioniert die Rechtschreib-Prüfung (sowohl Object Farm Spell bzw. cocoAspell als auch die von Apple) nur in Cocoa-Programmen (sowie evtl. auch in speziell angepassten Carbon-Programmen). Beispiele sind das bei MacOS X enthaltene Programm TextEdit (die Rechtschreib-Prüfung muss dort allerdings erst in den Einstellungen aktiviert werden) sowie der Webbrowser OmniWeb (dort funktioniert die Rechtschreib-Prüfung in Eingabeformularen auf Webseiten).

Beitrag von: Dirk (04. Sep. 2002)


  

Gibt es eine deutsche Rechtschreib-Prüfung?

| 1 Kommentar(e) | (Neuen Account anlegen)
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.

Gibt es eine deutsche Rechtschreib-Prüfung?

Autor: Gast am 17. Okt. 2002, 00:04 Uhr
Kleine Korrektur:
Es werden mit OS X 10.2 zwei Dateien für die deutsche Rechtschreibprüfung mitgeliefert: Eine für die neue und eine für die alte Rechtschreibprüfung. Man kann bequem über die Einstellungen für die Wörterbücher zwischen beiden Versionen wechseln.

[ Antwort schreiben | # ]