Gibt es eine deutsche Rechtschreib-Prüfung?

04. Sep. 2002, 21:14 Uhr

Beitrag von: Dirk

Ab MacOS X 10.2 liefert Apple auch eine deutsche Rechtschreib-Prüfung mit aus. Diese folgt jedoch offenbar noch der alten Rechtschreibung(?). Daher kann es unter MacOS X 10.2 immer noch Sinn machen, eine Rechtschreib-Prüfung eines Drittherstellers einzusetzen. Wer noch MacOS X 10.0 oder 10.1 verwendet, dem bleibt ohnehin nichts anderes übrig ...

Neben dem schon länger verfügbaren Object Farm Spell (einer Cocoa-Portierung der frei erhältlichen Rechtschreib-Prüfung ispell) ist auch noch cocoAspell (eine Portierung des Programms Aspell) für MacOS X erhältlich. Beide Programme sind kostenlos und mit verschiedenen Sprachpaketen (darunter Deutsch) verfügbar.

Benutzung

Wie erwähnt, funktioniert die Rechtschreib-Prüfung (sowohl Object Farm Spell bzw. cocoAspell als auch die von Apple) nur in Cocoa-Programmen (sowie evtl. auch in speziell angepassten Carbon-Programmen). Beispiele sind das bei MacOS X enthaltene Programm TextEdit (die Rechtschreib-Prüfung muss dort allerdings erst in den Einstellungen aktiviert werden) sowie der Webbrowser OmniWeb (dort funktioniert die Rechtschreib-Prüfung in Eingabeformularen auf Webseiten).

Kommentare (1)


MacOS X FAQ
http://www.macosx-faq.de/article.php/20020510172248990